KERNREAKTORBEHÄLTER - FEUCHTIGKEITSABSCHEIDUNG

Kernreaktorbehälter – Feuchtigkeitsabscheidung

Die Entfernung von kondensiertem Wasser aus Prozessdampf ist ein entscheidender Prozess für die Leistungsabgabe von Kernkraftwerksanlagen. Dieser Prozess maximiert den thermischen Wirkungsgrad in der Niederdruckturbine und minimiert die Korrosion. Technologien sind als umfassende Lösungen oder als Nachrüstungen erhältlich, um die Lebensdauer ihrer Anlagen wirtschaftlich zu verlängern und gleichzeitig die strengen nuklearen Standards einzuhalten.

Wenn eine saubere, sichere und effiziente Feuchtigkeitsabscheidung für Kernreaktorbehälter eine Herausforderung für Ihr Unternehmen darstellt, empfehlen wir Ihnen, die folgende Technologiekategorie als mögliche Lösung zu untersuchen:

BELIEBTE SUCHANFRAGEN:

 

BELIEBTE SUCHANFRAGEN: